Alexis Korner

Einmalige Tonband - Interviews und Gespräche

Alle Gespräche mit den Künstlern wurden live aufgenommen, ohne vorab thematisch fixiert worden zu sein. Darum wirken sie natürlich und spontan. Und: Ob von noch lebenden oder inzwischen verstorbenen Künstlern, die Stimme ist der höchste Erinnerungswert an einen Menschen und die Situation, in der er sich geäußert hat. Die Ausstrahlung über die Stimme ist oft höher zu bewerten als der (manchmal durch die Zeit überholte) Inhalt.


Jazzstars | Gesamtliste mit mehr als 250 Künstlern


Material ("O-Töne") Alexis Korner

Interview mit Alexis Korner 1971


Interview mit Alexis Korner

Im Jahr 1971 nannte man den Jazzgitarristen Alexis Korner "den Vater des weissen Blues". Er ergänzt: "Heute schon Grossvater". Korner, der einen Wiener Vater hatte und fliessend deutsch spricht, breitet in ungezwungenem, heiteren Plauderton die europäische Jazzgeschichte nach dem Zweiten Weltkrieg aus. Schon 1948 hat er bei Chris Barber gespielt. Später hatte er die führende Jazzband Englands, die Blues Incorporation. Viele, die bei ihm noch in den 60ern spielten, wurden selbst berühmte Musiker. "Sie waren alle meine Freunde", meint Alexis Korner, und er nennt Namen wie Mick Jagger, Charlie Watts, Manfred Man. Beste Beziehungen hatte er zu Humphrey Lyttelton. "Wir kennen uns seit 20 Jahren", sagt er 1971. "Alle waren bessere Musiker als ich." Und es fallen Sätze wie "Blues ist mehr Gefühl als eine Form." Oder "Blues ist für mich Selbstverständnis." Einer der Grossen dieser Szene in England war damals John Mayal. Über ihn sagt Alexis Korner: "Er ist ein formeller Musiker. Ich bin es nicht. Er ist wichtiger gewesen als ich." Ein interessantes, fachliches und menschliches Gespräch, wie man es selten mit einem Musiker führen kann.

Gesamtlänge ca. 13 Min. (Tonband)

Hörprobe ( Copyright, Weiterverwendung in Rundfunk, Fernsehen und Internet untersagt. Bei Wiedergabeproblemen gibt's hier Hilfe )

Bei Interesse können sie hier Informationen anfordern.


Zurück zur Gesamtliste


Wichtiger Hinweis, falls Sie einen Link auf diese Seite setzen möchten:

Bitte verwenden Sie nicht die eventuell in der Adresszeile ihres Browsers
angezeigte Adresse des Framesets, sondern die korrekte Adresse dieser Seite:

http://www.jazzstars.de/korner.htm


Stand: 30.07.2003, Impressum


Werbung:
Ferienwohnung Friedrichskoog
Zeitschriftenabonnements